Blog

Leider können wir euch aus Termingründen die Band Da Rocker und da Waitler nicht präsentieren dafür haben wir Stereowatschn im Gepäck.

„Take me back to Summertime…“: In einer zu ernstgeratenen Welt, deren Ideale sich immer mehr Richtung Karriere und Egoismus bewegen, kommen die schönen Dinge des Lebens meistens zu kurz. Dieser Sehnsucht nach Leichtigkeit insbesondere der 2000er verleihen die Pop-Punker um „Waiting For Summer“ in ihrem Debut-Album „Long Nights & Broken Hearts“ eine Stimme.

Ja wos is jetz des? Kenan de blos nochspuin? Nun, man weiß es nicht. Fest steht: STIFFLERS MOM war, ist und bleibt eine Coverband. Meist lauter als leise beackert die MOM von wunderbaren Sauffesten bis zu großartigen Open Airs (wie diesem hier 😉 alles was so daher kommt.

Österreichs ultimative Rockband TURBOBIER verkündete die Veröffentlichung ihres zweiten Studioalbums „Das Neue Festament“ (VÖ: 27.1.2017, Pogo’s Empire / Hoanzl / Broken Silence). Und das nicht irgendwie, sondern mit einem ganz lauten Korkenknall. Und es war auch laut!! Auf Platz #1 stiegen die Österreicher direkt in Charts ein. Hinter sich gelassen haben sie Größen wie Andreas …..

Beim GSINDL ist der Name Programm. Die Anzinger Band überzeugt auf ihrem aktuellen Longplayer „unsdochwurschd“ mit gewohnt typischen, knochentrockenen Rocknummern, fetten Beats und satten Bläsern. Die abwechslungsreiche Scheibe überzeugt aber auch mit erfrischenden Reggae- und Ska Einflüssen und einer typisch eigenwilligen GSINDL-Adaption der Bayern-Hymne.

OHRENFEINDT: “Zwei Fäuste für Rock’n Roll” Sie tun es schon wieder: die Show muss weitergehen! Neues Jahr, neues Glück. Obwohl: manches ändert sich nie. Und das ist auch gut so. Die drei Eiligen vom Kiez sind wieder da! St. Pauli strikes again und schenkt ein weiteres Mal amtlich ein. “Zwei Fäuste für Rock’n’Roll” heißt das …..

THE NEW ROSES sind Deutschlands erfolgreichster neuer Rock Act! Die THE NEW ROSES Geschichte begann 2013 im beschaulichen Rheingau. Mit ihrem Song „Without A Trace“ landeten Timmy Rough und seine Mitstreiter auf der Compilation der US Kult Biker TV Serie „Sons Of Anarchy“ und lieferten damit auch den Song für die „Sons Of Anarchy“ Trailer-Kampagne …..

„Dahoam steamd d‘Leid“ – Heimatkultur ohne künstliche Heimatabendatmosphäre Gegründet im Jahr 2014 haben sich die Heischneida bereits einen exzellenten Ruf als Liveband erspielt und machen dadurch alteingesessenen Mundartgruppen schon erstaunlich Konkurrenz. Als das Chiemsee Summer Festival eine Nachwuchsband zur Vervollständigung seiner Line-Up suchte, setzte sich die Formation aus Bergen auf dem entsprechenden Bandcontest eindrucksvoll durch. …..

Wild Shift: Der V8 für Rockfans Der Rock kommt zu kurz in der heutigen Zeit. Gemeint ist nicht Damenbekleidung, sondern allein die Musikrichtung. Doch damit ist jetzt Schluss. Die Gruppe Wild Shift verleiht Hard Rock neuen Drive.

„Klingt wie ein Transporter-Verleih“ – Stimmt nicht! Klingt wie Indie-Funk-Rock-Pop-WeißderGeierwas aus Geisenhausen.

Ska trifft auf Balkan, Reggae auf Elektro, Stromgitarre auf Akkordeon, Synthesizer auf Djembe – und ois zamm trifft auf bairisch-anarchisches Hirngespinst.

Diese Band ist über jeden Zweifel erhaben. Sie existieren genauso lange wie Pearl Jam, haben weltweit über vier Millionen Platten verkauft, drei Echos und einen MTV Europe Music Award gewonnen und ihre letzten drei Alben enterten die Charts von null auf eins.

Ursprünglich nur ein Haufen einheimischer Landeier mit eher mäßigem Erfolg, entschied sich diese lustige Truppe eines Tages aus Spass zu ”hillbillifieren” (ja, ”hillbillifieren” ist von nun an ein offizielles Wort) und drehte ein Video zu AC/DCs ”Thunderstruck”. Wer konnte da schon ahnen, dass dieses Selfmade-Video die kleinstädtische Gruppe über Nacht zu virtuellen Berühmtheiten macht?!

Login