►  Das 40. Open-Air Weigendorf am 20. & 21.07.2018 - sei dabei!

► 20. & 21.07.2018 ◄

GSINDL

Biography

Beim GSINDL ist der Name Programm. Die Anzinger Band überzeugt auf ihrem aktuellen Longplayer „unsdochwurschd“ mit gewohnt typischen, knochentrockenen Rocknummern, fetten Beats und satten Bläsern. Die abwechslungsreiche Scheibe überzeugt aber auch mit erfrischenden Reggae- und Ska Einflüssen und einer typisch eigenwilligen GSINDL-Adaption der Bayern-Hymne.

Bei den Texten bleibt kein Auge trocken: Augenzwinkernd, respektlos und bayrisch frech sinnieren GSINDL u. a. über das Ausbrechen vom Alltag („Auf und davo“) oder die von Nordlichtern so klischeehaft erlebte bayerische Lebensart („Bayern“). Oberflächliche Phrasendrescher („Jetz moi ganz ehrlich“) und „Jammerlappen“ („Wia konnst du nur dei Lebn erdrong“) bekommen sauber ihr Fett ab. „Ausgewogene sozialpolitische Ideen“ über den Vorteil eines staatlich subventionierten stressfreien Lebens („Griabig’s Lebn“) runden das Gedankengut von GSINDL wohltuend ab.

Durch mehr als 200 Konzerte im südbayrischen Raum haben sie sich eine treue Fangemeinde erspielt und auch diversen Festivals ihren Stempel aufgedrückt! Ihre Konzerte sind geprägt von Schweiss, ehrlichem Rock, harter Arbeit, bayrischem Geist und jeder Menge Spass. Ein neues Album wird im Frühjahr 2014 erscheinen.

Login